Archiv für: Juli 2013


Graph Search – Neue Suchfunktion von Facebook

Dieser Artikel wurde am 29.07.2013 verfasst.

Graph Search – Neue Suchfunktion von Facebook

Seit kurzem können Facebook-Mitglieder auch in Deutschland die neue Suchfunktion „Graph Search“ nutzen. Allerdings gilt das vorerst nur für Nutzer der englischsprachigen Version des sozialen Netzwerks. Mit dieser neuen Funktion soll es Nutzern erleichtern werden Gleichgesinnte zu finden. Im Zuge der Neuerung werden kritische Fragen bezüglich der Privatsphäre gestellt. In diesem Zusammenhang raten Datenschützer dazu […]

Tipps zum Urlaubsgeld – Was Arbeitnehmer und Arbeitgeber wissen sollten

Dieser Artikel wurde am 22.07.2013 verfasst.

Tipps zum Urlaubsgeld – Was Arbeitnehmer und Arbeitgeber wissen sollten

Kurz vor Reiseantritt wird nicht nur das Gepäck gepackt, sondern auch die Reisekasse überprüft. Schließlich sollte für geplante Unternehmungen ausreichend Bargeld zur Verfügung stehen und Grundkosten für Übernachtung und Verkehrsmittel gedeckt sein. Einige Arbeitnehmer dürfen sich neben dem Gehalt über ein Urlaubsgeld freuen und damit das Reisebudget aufbessern. Doch nicht jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf […]

Kritische Äußerungen bei Facebook, Youtube und Co. – Konsequenzen drohen!

Dieser Artikel wurde am 15.07.2013 verfasst.

Kritische Äußerungen bei Facebook, Youtube und Co. – Konsequenzen drohen!

Soziale Netzwerke wie Facebook oder Internet-Videoportale wie Youtube dienen weltweit als Plattformen zum Austauschen, Bewerten, Ansehen und Hochladen von Videos, Informationen, Kommentaren und mehr. Grundsätzlich haben diese Portale den Alltag bereichert und positiv beeinflusst. Dass sie auch negative Auswirkungen haben können, mussten viele Menschen erleben. Leichtfertige Äußerungen, Fotos oder Beleidigungen können weitreichende Folgen haben. Mit […]

Interview bei „HR Maintower“ – Ägypten-Urlaub, ja oder Nein? (04.07.2013)

Dieser Artikel wurde am 09.07.2013 verfasst.

Interview bei „HR Maintower“ – Ägypten-Urlaub, ja oder Nein? (04.07.2013)

Immer wieder kommt es vor, dass in einem Land, das oftmals Ziel einer Urlaubsreise ist, bestimmt Umstände auftreten, die zur Möglichkeit der Kündigung des Reisevertrages führen. Wann dies der Fall ist regelt der § 651 j BGB, den dort heißt es sinngemäß : dass sowohl der Reiseveranstalter aber auch der Reisende selbst den Vertrag kündigen […]

Rechtsanwältin Katja Eva Spies bei „ZDF WISO“ (08.07.2013)

Dieser Artikel wurde am 09.07.2013 verfasst.

Rechtsanwältin Katja Eva Spies bei „ZDF WISO“ (08.07.2013)

Mit dem Beginn der Ferienzeit ist jährlich ein deutlicher Anstieg von Nachfragen in meiner Kanzlei zu verzeichnen, wie denn mit sogenannten „Knöllchen“ aus dem Ausland umzugehen ist.

Typische Verstöße sind: Geschwindigkeitsüberschreitungen auf den Autobahnen aufgrund des vielerorts geltenden Tempolimits, Verstöße gegen die Vignettenpflicht in Österreich oder nichtgezahlte Mautgebühren in Italien oder Norwegen.

Auch Verstöße gegen die Tageslichtpflicht kommen vor, da in Deutschland zwar neue Modelle ab dem 7.Januar 2011 Tagfahrleuchten pflichtig sind, in einigen skandinavischen Ländern sowie Polen und Ungarn grundsätzlich jedoch das Abblendlicht verwendet werden muss.

Mangelhafte Ausbildung an Privatschule – Kompletter Abi-Jahrgang durchgefallen

Dieser Artikel wurde am 09.07.2013 verfasst.

Mangelhafte Ausbildung an Privatschule – Kompletter Abi-Jahrgang durchgefallen

Vor wenigen Tagen machte eine Schweinfurter Privatschule mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Bei der Prüfung zum Fachabitur ist ein kompletter Abi-Jahrgang durchgefallen. Ursache für das Nichtbestehen der Schüler soll die mangelhafte Ausbildung an der Schule sein. Grundsätzlich haben betroffene Schüler nun Anspruch auf Schadenersatz. Doch wie kann dieser Anspruch gegenüber der kostenpflichtigen Schule geltend […]

Schmaler Grat zwischen Gefälligkeit und Schwarzarbeit – Was ist erlaubt?

Dieser Artikel wurde am 01.07.2013 verfasst.

Schmaler Grat zwischen Gefälligkeit und Schwarzarbeit – Was ist erlaubt?

Es gibt zahlreiche Gefälligkeiten und Freundschaftsdienste, die im privaten Bereich gegen Bezahlung erfolgen. Neben Putzhilfen können das Handwerker für Reparaturarbeiten oder Babysitter sein. Das dabei die Grenze zur Schwarzarbeit schnell überschritten wird, ist vielen nicht bewusst. Doch das Gesetz gibt klare Vorgaben. Zur Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung können nicht nur die Personen belangt […]