Archiv für: August 2013


Forderung auf Urlaubsabbruch? – Nur im Notfall!

Dieser Artikel wurde am 26.08.2013 verfasst.

Forderung auf Urlaubsabbruch? – Nur im Notfall!

Um das Chaos in Mainz zu bewältigen, greift die Deutsche Bahn zu ungewöhnlichen Maßnahmen. Die Bahn forderte Angestellte auf ihren Urlaub abzubrechen, um die aussichtslose Situation zu retten. Sogar Ex-Angestellte wurden rekrutiert. Da mehr als die Hälfte der Fahrdienstleister aufgrund von Krankheit und Urlaub abwesend sind, leidet die Region unter einem folgenschweren Personalmangel. Mit Verspätungen […]

Heimliches Überwachen mit GPS-Technik – strafrechtliche Folgen drohen

Dieser Artikel wurde am 19.08.2013 verfasst.

Heimliches Überwachen mit GPS-Technik – strafrechtliche Folgen drohen

Mit strafrechtlichen Konsequenzen müssen Detektive rechnen, die zum Überwachen GPS-Technik verwenden, statt persönlich zu ermitteln. In Kinofilmen ist es selbstverständlich, mittels Peilsender Verdächtige zu verfolgen. In der Realität kann diese Vorgehensweise verheerende Folgen haben. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat nun entschieden, dass heimliches Überwachen mit dieser Methode außerhalb von Extremsituationen strafbar ist. Auch der Ersatz von […]

Fahrrad-Diebstahl – Wer haftet?

Dieser Artikel wurde am 12.08.2013 verfasst.

Fahrrad-Diebstahl – Wer haftet?

Im Sommer ist das Fahrrad vielerorts ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Egal ob zur Schule, zum Arbeitsplatz, für kleinere Erledigungen oder für Ausflüge in der Region. Fahrräder sind umweltfreundlich und erfreuen sich steigender Popularität im Straßenverkehr. Doch leider werden die praktischen Räder oft gestohlen. Dann stellt sich die Frage wer für den Schaden aufkommt.   Vorgehensweise nach […]

DSL-Drosselung der Telekom – Verbraucherzentrale klagt

Dieser Artikel wurde am 05.08.2013 verfasst.

DSL-Drosselung der Telekom – Verbraucherzentrale klagt

Seit Wochen führt die geplante DSL-Drosselung der Telekom für hitzige Diskussionen. Der Telekommunikationsriese hatte angekündigt beim Erreichen eines bestimmten Datenvolumens die Geschwindigkeit der DSL-Anschlüsse zu drosseln. Nun klagt die Verbraucherzentrale NRW gegen die Telekom, weil sie in der Drosselung eine unangemessene Benachteiligung der Kunden von Flatrate-Verträgen sieht.   Zum Hintergrund der Klage Die Telekom plant […]