Reiserecht

Reiserecht

Innerhalb des Reiserechts gibt es einige Teilbereiche. Das nationale Recht, internationale Verträge und Vereinbarungen und Europäische Vorschriften. Darunter enthält das Reiserecht unter anderem das Montrealer Übereinkommen zum Flugverkehr, die Fluggastverordnung und die Informationspflichten von Reiseveranstaltern und Reisebüros. Das deutsche Recht innerhalb des Reiserechts ist wiederum in das Reisevermittlungsrecht, Individualrecht, Reisevertragsrecht für Pauschalreisen, die Beförderungsverträge, Gastaufnahmeverträge und Informationspflichten des Reiseveranstalters unterteilt.

 

Probleme beim Reiserecht

Der Erholungsurlaub soll eigentlich eine der schönsten Zeiten des Jahres werden. Leider gleicht er bei vielen Reisenden eher einem Albtraum. Verbraucher können beim Reisen auf viele verschieden Probleme treffen. Das Hotelzimmer ist verschmutzt, der Strand voller Müll oder der Pool gleicht einer Baustelle. Oder Flüge verspäten sich beziehungsweise werden storniert, Reisemängel treten auf oder der Reiseveranstalter verletzt seine Informationspflicht.

Und das sind nur wenige Beispiele von einer Vielzahl von möglichen Konflikten im Reiserecht. In vielen Fällen ist eine gerichtliche Auseinandersetzung die letzte Chance, um das persönliche Recht durchzusetzen. Da das Reiserecht enorm umfangreich ist und aktuelles Fachwissen sowie Erfahrung erfordert, sind Laien bei diversen Problemen innerhalb des Reiserechts schnell überfordert. Daher kommt es vor, dass Urlauber aus Unwissenheit auf ihre Rechte verzichten und enorme Kosten in Kauf nehmen. Mit der Rechtsberatung durch einen Anwalt könnten viele Fälle zu Gunsten der Verbraucher entschieden werden.

Gerade bei gerichtlichen Verhandlungen sollten sich Verbraucher durch einen Anwalt unterstützen lassen. Schließlich wird auch die Gegenseite über einen Anwalt agieren und sich zu verteidigen wissen.

 

Rechtsanwaltskanzlei Spies Rechtsanwälte – zuverlässiger Ansprechpartner

Damit Sie keine unnötigen Kosten in Kauf nehmen und Ihre Rechte gegenüber Reiseveranstaltern, Fluggesellschaften oder Ähnlichem durchsetzen, ist die Rechtsberatung durch einen Anwalt ratsam. Spezialisierte Anwälte aus der traditionellen Rechtsanwaltskanzlei Spies vertreten Sie vor Gericht und stehen Ihnen in einem ausführlichen Beratungsgespräch tatkräftig zur Seite. Durch eine gründliche Analyse Ihres individuellen Falles entwickeln die Anwälte eine effiziente Lösung. Profitieren Sie von der jahrelangen Erfahrung, dem umfassenden aktuellen Fachwissen und dem maximalen Engagement der Kanzlei.

Wir klären IHR rechtliches Problem

Rechtsanwältin Katja Eva Spies
ADAC Vertragsanwältin

Wir rufen sie zurück – die Erstberatung ist für ADAC Mitglieder kostenlos

captcha

Bekannt aus: